Anzeige
Die Mein Schiff Herz zum letzten Mal für TUI Cruises - Foto: TUI Cruises

Das Herzstück der Flotte verabschiedet sich mit drei ganz besonderen Reisen und wird Anfang 2023 aus der TUI Cruises ausgeflottet. Noch einmal so richtig mit Herz: Zum letzten Mal steuert das traditionelle Schiff für die Mein Schiff Flotte die Sonne an, wenn es daheim grau und dunkel ist. Seit November fährt das Herzstück der Flotte Kurs rund um die Kanaren, mit Stopps auf den Kapverden und/ oder Azoren. Im Rahmen eines Makeovers 2019 bekamen einige Bereiche ein neues Gesicht, das viele Gäste nun erleben und voll auskosten können.

Mit Sonne im Herzen auf abwechslungsreichen Routen zu den Inselparadiesen

An Bord der Mein Schiff Herz heißt es für die Gäste: Sonne pur. Das kleinste Schiff der Flotte kreuzt auf unterschiedlichen Routen durch den Atlantik zu den schönsten Inselparadiesen. Dabei überzeugen die 7- und 14-tägigen Kreuzfahrten mit Highlight-Häfen wie Santa Cruz auf Teneriffa und Las Palmas auf Gran Canaria. Weitere Reisehöhepunkte bieten Anläufe auf den Kapverden in Mindelao und Praha oder Ponta Delgada, der Hauptstadt auf den Azoren. Sämtliche Landgänge locken mit tollen Ausflügen, auf denen sich die Gäste von der außergewöhnlichen Flora und Fauna jeder einzelnen Insel verzaubern lassen können.

Ganz besondere Abschieds-Momente auf dem Herzstück der Flotte

Und weil die Mein Schiff Herz besonders viele Fans hat, verabschiedet sie sich mit drei ganz besonderen Reisen und vielen Überraschungen für die Gäste, wie einen ganz speziell kreierten Abschieds-Cocktail und Gastkünstler, die sich würdig von der Mein Schiff Herz verabschieden wollen. Auf ihrer finalen Reise für die Mein Schiff Flotte trumpft die Mein Schiff Herz noch einmal vom 6. bis 16. April 2023 mit einer vielfältigen Route auf: sie führt von Teneriffa über Gran Canaria, Agadir, Lissabon, Cadiz, Gibraltar und Valencia endet in Palma de Mallorca.

Kommentare powered by CComment