Anzeige

Veröffentlichung der HANSEATIC spirit Jungfernfahrt

HANSEATIC spirit - Foto: Hapag-Lloyd Cruises Veröffentlichung der HANSEATIC spirit Jungfernfahrt

Wenn der dritte Neubau HANSEATIC spirit im Spätsommer zur ersten großen Fahrt aufbricht, komplettiert er als „Adults-Only“ Schiff die neue Expeditionsklasse von Hapag-Lloyd Cruises. Zusammen mit den 2019 in Dienst gestellten, baugleichen Schwesterschiffen HANSEATIC nature und HANSEATIC inspiration, erkundet das kleine und hochmoderne Expeditionsschiff auf unbekannten und zum Teil kaum bereisten Routen die faszinierendsten Naturlandschaften. Ende August sticht die HANSEATIC spirit zu ihrer Jungfernfahrt zum ersten Abenteuer vor der Haustür ab Hamburg in See. Diese sowie fünf weitere neue Reisen führen das jüngste Flottenmitglied in die Nord- und Ostsee unter anderem durch die norddeutsche, dänische und schwedische Inselwelt. Auf einer Premierenroute geht es bis hoch nach Lappland zur Expedition im nordischen Indian Summer. Den Herbst läutet sie im Anschluss entlang der Küsten Westeuropas ein. Diese neuen Reisen sind ab sofort über die Website www.hl-cruises.de und Reisebüros buchbar.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Neue Routen von Hapag-Lloyd Cruises für 2022/2023

Hapag-Lloyd Cruises Flotte Neue Routen von Hapag-Lloyd Cruises für 2022/2023

Hapag-Lloyd Cruises präsentiert die neuen Routen der gesamten Flotte mit fünf Schiffen für die Saison von Oktober 2022 bis September 2023. Ab sofort können sich Reisehungrige mit Vormerkungen für die Reisen der zwei Luxus- und drei neuen Expeditionsschiffe Vorfreude verschaffen. Beliebte Klassiker, exotische Premierenrouten und abwechslungsreiche Formatreisen mit Anläufen in Metropolen und unberührten Regionen stehen auf dem Programm. Ausführliche Informationen und Preise werden in den Katalogen veröffentlicht, die für die Expeditionsreisen im März und für die beiden Luxusschiffe im April erscheinen. Der Buchungsstart erfolgt mit Katalog-Erscheinung.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Neustart bei AIDA in Rostock

Warnemünde AIDAmar - Felix Gaensicke Neustart bei AIDA in Rostock

Vom 18.bis 24. Juli 2020 werden zwei Kreuzfahrtschiffe der AIDA Flotte im Rostocker Überseehafen festmachen. Das Kreuzfahrtunternehmen hat die Hansestadt als Standort ausgewählt, um sich auf den Neustart im August dieses Jahres vorzubereiten. Die Schiffe werden am Samstag gegen 11:00 Uhr (AIDAmar) bzw. ab 15:00 Uhr (AIDAblu) in Rostock-Warnemünde einlaufen. Mit seiner guten logistischen Anbindung zu Wasser, an Land und auf dem Luftweg bietet Rostock gute Voraussetzungen für einen Neustart der Kreuzfahrten.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

MS EUROPA mit Gourmet und Street Food

MS EUROPA in Hamburg - Fotocredit: Hapag-Lloyd Cruises/Wyrwa MS EUROPA mit Gourmet und Street Food


Zum 15. Mal fand das Gourmet-Event EUROPAs Beste statt – wie bereits vor zwei Jahren in diesem Jahr wieder im Hamburger Hafen an der Überseebrücke vor der Kulisse der Elbphilharmonie. Darüber hinaus wurde das kulinarische Konzept der Veranstaltung erweitert: Neben Sterneköchen fanden sich auch Newcomer der Branche an Bord ein. Erstmalig wurde ein rund 1,2 Tonnen schwerer Food Truck – der Heiße Hobel ­– an Bord gehievt und auf dem Lido Deck platziert.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)