Anzeige
Von Gipfelblick bis Gartenlust: Vier neue Italien-Wanderreisen von Studiosus

Wenn in wenigen Wochen in Italien die Wandersaison beginnt, haben Natur- und Kulturliebhaber nun noch mehr Auswahl: Auf vier neuen WanderStudienreisen mit Abreiseterminen zwischen 18. April und 3. Oktober können Studiosus-Gäste das Land auf verschiedenste Weise entdecken. Parks und Gärten in der Toskana, aussichtsreiche Gipfel in Umbrien, Panoramawege in den Dolomiten oder eine Alpenüberquerung vom Allgäu nach Meran - von leicht bis anspruchsvoll kommt jeder Wanderfreund auf seine Kosten.


Auf der neuntägigen WanderStudienreise „Toskana - Umbrien - aktiv erleben“ entdecken die Gäste das als Wanderziel noch wenig bekannte, aber abwechslungsreiche Grenzgebiet zwischen Umbrien und der Toskana, rund um den „Lago Trasimeno“. Auf mittelschweren Wanderungen reicht das Programm von der Weinprobe in sanfter Hügellandschaft über Freskenmalereien in Assisi bis zu den aussichtsreichen Gipfeln Umbriens oberhalb der Baumgrenze. (Mit Flug, Hotel, Halbpension und umfangreichem Leistungspaket ab 1695 Euro pro Person im Doppelzimmer, direkter Link zur Reise im Internet.


Die Spaziergänge und leichten Wanderungen der achttägigen WanderStudienreise „Toskana - Städte und Landschaften“ führen vor allem durch Parks und Gärten, etwa in Florenz und Pisa. Für die Extra-Portion Genuss sorgen ein komfortables Hotel mit Pool als Ausgangspunkt der gesamten Reise und zahlreiche Degustationen mit toskanischen Spezialitäten - zum Beispiel Cantucci-Kekse, getunkt in Vin Santo. (Inklusive Flug, Hotel, Halbpension und umfangreichem Leistungspaket ab 1780 Euro pro Person im Doppelzimmer.


Auch im aktuellen kultimer, dem Eventreisen-Katalog von Studiosus, sind für den Sommer und Herbst 2015 zwei neue Wanderreisen im Programm: Auf „Wandern in den Dolomiten“ (acht Tage) erkunden die Gäste auf mittelschweren bis anspruchsvollen Wanderungen den Naturpark Schlern-Rosengarten in Südtirol. (Mit Bahnanreise, Hotel, Halbpension und umfangreichem Leistungspaket ab 1145 Euro pro Person im Doppelzimmer).


„Alpen - Zu Fuß vom Allgäu nach Meran“ (acht Tage) ist die konditionell anspruchsvollste neue Wanderreise von Studiosus, die zudem Trittsicherheit erfordert. Sie führt entlang der Fernwanderroute „E5“ über die Alpen – inklusive Gipfelblick vom fast 3000 Meter hohen Rettenbachferner. Gepäcktransfer und Übernachtungen in Gasthöfen statt Alpenvereinshütten sorgen für viel Komfort. (Mit Eigenanreise, Hotel, Halbpension und umfangreichem Leistungspaket ab 1380 Euro pro Person im Doppelzimmer).


Italien mit Studiosus erwandern


Aktuell hat Studiosus insgesamt 11 Wanderreisen durch Italien im Programm. Neben den oben genannten Destinationen geht es auch nach Sizilien, Apulien, Sardinien, Kalabrien, Piemont, Cinqueterre, zum Golf von Neapel und auf die Äolischen Inseln. Weitere Informationen zu allen Angeboten gibt es in Reisebüros oder im Service-Center von Studiosus unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 2402 2402 (aus D, A und CH).


Kommentare powered by CComment