Anzeige

Reisenews

Foto: Mallorca Cala-Figuera
Mehr Angebote für die Herbstferien

Nach einem eher trüben August, sehnen sich viele nach Sonne in der zweiten Jahreshälfte – entsprechend hoch ist der Run auf die Mittelmeerziele. Stefan Baumert, touristischer Geschäftsführer TUI Deutschland, sagt dazu: „Der Herbst ist eine der beliebtesten Reisezeiten – nicht nur bei Familien aufgrund der Ferien. Lockerungen bei der Ein- und Ausreise sowie die Streichung Spaniens und der letzten Regionen Griechenlands von der Liste der Hochrisikogebiete treiben die Nachfrage weiter in die Höhe. Aktuell hat Antalya zwar noch die Nase vorn, aber der Vorsprung ist nur noch gering und Mallorca und Kreta holen zügig auf.“

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Logo Singapore Tourism Board
Vollständig Geimpfte aus Deutschland können nach Singapur reisen

Wie die Regierung Singapurs heute bekanntgab, lockert der Stadtstaat ab 8. September seine Grenzbeschränkungen für geimpfte Reisende aus Deutschland. Im Rahmen der sogenannten „Vaccinated Travel Lane“ (VTL) können vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Reisende mit dem einmalig gültigen „Vaccinated Travel Pass“ (VTP) ohne eine 14-tägige Quarantänebeschränkung nach Singapur einreisen. Anträge für den VTP können ab dem 1. September 2021 für Reisen ab dem 8. September 2021 gestellt werden.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Glanzlichter Stuttgart, Schlossplatzpg

Schlossplatz und Königstraße leuchten in Stuttgart ab Ende November

Die „Glanzlichter Stuttgart“ sorgen auch in diesem Jahr für eine festliche Beleuchtung der Stuttgarter Innenstadt: Acht Lichtkunstwerke lassen den Schlossplatz erstrahlen und die Königstraße wird mit zigtausenden LED-Lampen illuminiert. Der Auftakt ist am 25. November 2020. Die baden-württembergische Landeshauptstadt erhält 2020 zum dritten Mal in Folge eine zauberhafte, innerstädtischen Weihnachtsbeleuchtung. Im Rahmen der „Glanzlichter Stuttgart“ glänzen der Schlossplatz und die mehr als ein Kilometer lange Königstraße.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Logo Singapore Tourism Board (STB)
Airbnb und Singapore Tourism Board arbeiten zusammen

Airbnb und das Singapore Tourism Board (STB) haben eine zweijährige Partnerschaft (Memorandum of Understanding) zur gemeinsamen Förderung und dem Ausbau des erlebnisorientierten Tourismus in Singapur unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst drei strategische Säulen: die Entwicklung der „Singapore Experiences“, die gemeinsame Vermarktung der Destination Singapur sowie einen intensiven Wissensaustausch. Die Zusammenarbeit soll die effektive Erholung des internationalen Tourismus in Singapur unterstützen. Airbnb und STB arbeiten dabei eng mit der Tourismusindustrie vor Ort zusammen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
Logo Auswärtiges Amt
Corona Reisewarnung gilt bis 31. August

Die Ausbreitung von COVID-19 führt weiterhin in vielen Ländern zu teilweise drastischen Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, Einreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens wie z.B. Ausgangssperren.
Änderungen der Einreise- und Quarantänevorschriften erfolgen teilweise ohne jede Vorankündigung und mit sofortiger Wirkung.
Zahlreiche Reisende waren in mehreren Ländern betroffen und an der Weiter- oder Rückreise gehindert, einige sitzen noch immer in entfernteren Ländern und Regionen fest.

Kommentar schreiben (3 Kommentare)